Gottesdienst auf dem Weg für Jung und Alt ab 26. April

Impulse am Weg – ein Osterweg auf dem Zollberg

Den Gottesdienst im Kreis zu feiern ist zur Zeit nicht möglich. Nun bietet die katholische Kirchengemeinde St. Augustinus ab Sonntag, den 26. April eine Alternative an:

Auf einem Pilgerweg, der hinter dem Waldheim auf dem Zollberg beginnt (Neuffenstrasse, Abzweigung zur Jugendfarm) sind bis Ende April auf einer Strecke 8 Stationen mit österlichen Impulsen aufgebaut. Eigentlich wäre die biblische Geschichte im Sonntagsgottesdienst gelesen worden, nun ist sie in Leichter Sprache auf die Stationen aufgeteilt, angereichert mit Aktionen und Gedanken. Das entspricht auch dem Angebot von Gottesdienst im Kreis, der ansonsten monatlich angeboten wird, für Jung und Alt, mit vielerlei Sinnen. Wer mag, kann ein Stück Brot, Buntstifte und Straßenkreide einstecken. Den Zollbergern ist dieser Weg als Emmausweg bekannt.

Auch hier bitte die Kontakt- und Abstandsregeln unbedingt einhalten, weshalb die Stationen für fünf Tage aufgebaut werden.

Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus
in Zusammenarbeit mit der Seelsorge bei Menschen mit Behinderung
Claudia Ebert und Tobias Haas

Bild von Hans Heindl in: pfarrbriefservice.de